Grande liberté 2011 (MA)

Mit „Grande liberté“ bietet der Lehrstuhl für Wohnbau, Grundlagen und Entwerfen an der Staatlichen Akademie für Bildende Küste Stuttgart einen „Entwurf“ mit freier Themenwahl an. Eine wichtige Aufgabe des Baukünstlers ist heute vielleicht mehr als in vergangenen Jahren nicht nur mit Architekturen auf Aufgabestellungen der Politik und des Marktes zu reagieren, sondern auch wieder zeitgemäße Fragestellungen aufzuwerfen und zu bearbeiten. Damit ist es möglich den Fokus vom Auftragswerk wieder zur freien künstlerischen Arbeit zu lenken. Der Lehrstuhl begleitet die Studierenden in Aufgabenfindung und Themendefinition, Forschung, Entwurf, Planung, Darstellung und Kommunikation ihrer Arbeiten aus Städtebau, Öffentlicher Bauten, Industrie-, Gewerbe-, Büro-, und Wohnbau. (Auch in Kombination mit Seminar „Petite liberté“).

 

Ausgewählte Arbeiten: Grande liberté (MA) SS 2011

Mit “Grande liberté” bietet das Studio Baukunst einen freien Entwurf mit freier Themenwahl an. Im Sommersemester 2011 entwarfen Joana Cocade, Alex Herberer, Dirk Burger, Maria Zinke und Maximilian Stengel unterschiedlichste Projekte und Architekturkonzepte unter der Betreuung von Prof. Mark Blaschitz und AM Markus Nagler. mehr