Playground Reininghaus

Mit „Playground Reininghaus“ organisiert der Lehrstuhl für Wohnbau,Grundlagen und Entwerfen eine Kooperation im Umfang von sechs Einheiten mit Schülern und Schülerinnen des Hölderlin-Gymnasium
Stuttgart (Klasse Hartmut Preuß). Die Studierenden der Baukunstklasse [BA] sammeln dabei durch das pädagogische Konzept »Lernen durch Lehren« zusätzliche Erfahrung und können die Jugend frühzeitig für ein Architekturstudium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste begeistern. Die Studierenden arbeiten Lehrkonzepte aus, mittels dem sie Schülern Architektur näherbringen und mit ihnen gemeinsam Wohnträume erarbeiten. Damit ist es für die Studierenden möglich sich neue Perspektiven zum Thema Wohnen zu erarbeiten und sich auf bisher ungewohnte Art und Weise Architektonischen Themen anzunähern.

Leave a Reply